Bewegungshocker & Stehhilfen

Die ergonomische Ergänzung für Steh-Sitz-Tische

Stehhilfen oder auch Wipp-Hocker sind eine ergonomisch gute Ergänzung bei Steh-Sitz-Arbeitsplätzen, da es keine „einzige“ optimale Stehhöhe bzw. -haltung gibt. Denn: die beste Arbeitshaltung ist die Nächste.

Unsere Stehhilfen und Hocker haben einen entscheidenden Vorteil: obwohl frei beweglich, sind sie kippsicher durch spezielle Fußteller-Formen.

Warum ein Bewegungshocker?
Stehhilfen oder auch Wipp-Hocker sind eine ergonomisch gute Ergänzung bei Steh-Sitz-Arbeitsplätzen, allerdings kein Ersatz für einen guten Bürodrehstuhl.

Da es keine „einzige“ optimale Stehhöhe bzw. – haltung des Menschen gibt, sondern diese individuell und intuitiv variiert werden soll, bieten die Hocker eine willkommene Zwischenlösung von  aufrechtem Stehen, lässigem Lehnen, erhöhtem Sitzen,  immer nach dem Motto – die beste Arbeitshaltung ist die Nächste.

Unsere Stehhilfen und Hocker haben einen entscheidenden Vorteil:
obwohl frei beweglich, sind sie kippsicher durch spezielle Fußteller-Formen.
Eine unbewusste, automatische Konzentration auf den Hocker und die Sitzhaltung wird somit sicher vermieden, was zu Lasten der Konzentrationsfähigkeit ginge.

Weitere Einsatzmöglichkeiten
Andere Modelle dienen Einsätzen im Ausbildungs- und Kindergarten-Bereich mit Modellen für Kinder und Erzieherinnen, im Therapiebereich, Musikschulen, etc.

Stehhilfen werden ebenso an Maschinen-Bedienplätzen, im Sozialbereich als klassische Barhocker mit Fussring oder als sehr individuell einstellbare, hoch ergonomische Lösungen für manuelle Arbeitsplätze im Industriebereich eingesetzt.

Sonderprodukte für ESD- oder Reinraumbereiche, Laborstühle mit speziellen Anforderungen an Reinigung, etc. ergänzen unser Portfolio.